“Blueberry Vegan” ist ein Blog von Sabrina über wie der Webseitenname schon andeutet veganes Essen. Ich muss ganz ehrlich gestehen dass ich noch kein einziges Rezept von der Seite gekocht habe. :D
Ich bin natürlich auch nicht ganz die Zielgruppe, da ich kein Vegetarier oder Veganer bin. Zwar esse ich verhältnismäßig wenig Fleisch, aber ab und an möchte ich nicht darauf verzichten. Ich finde aber Ihre Erklärung warum Sie sich dazu entschlossen hat Vegan zu essen sehr cool. Auf Fleisch oder allgemein Tierische Produkte zu verzichten bedeutet halt nicht nur sich gegen die Massentierhaltung zu stellen sondern allgemein ein Nachhaltigkeits-Gedanke für unseren Planeten. Vollen Respekt dafür!

Bei so einer, meiner Meinung nach, krassen Umstellung ist es sicherlich auch nicht so einfach die alternativen Zutaten für die Gerichte zu finden. Und gerade da finde ich so Blogs wie Rina’s extrem wichtig um Leuten eine Anlaufstelle für Rezepte zu geben die sie dann umsetzen können.  Und ganz ehrlich die Bilder und Rezepte sehen echt scheiße lecker aus! Und ich denke das liegt nicht nur an den gut gemachten Fotos. Ich bin nicht sicher, aber ich denke der Blog war auch eher so ein Spaß und Hobby Projekt und das erlernte weiterzugeben. Meiner Meinung nach ist der Blog da aber komplett raus gewachsen. Ich denke er wird mittlerweile zu einer bekannten Anlaufstelle für Vegane Fans geworden sein und das sieht man auch an der Umsetzung. Die Seite ist komplett Professionell gestaltet. Das klingt vielleicht komisch, aber wenn man sich mal im Internet umschaut und die ein oder andere Firmenseite die richtig Geld verdienen anschaut, oder auf der andere schnell zusammengebastelte Hobbyseiten, bin ich über gut umgesetzte Fotos, Inhalte und vernünftig umgesetztes Webdesign immer sehr positiv überrascht. Daher aus meiner Designerischen Sicht macht es auch Spaß auf die Webseite zu gehen.

Wandern

Südpfalz: Rina, Wandercrew und Internet (vergessen woher)

Südpfalz: Rina, Wandercrew und Internet (vergessen woher)

Eigentlich bin ich über einen anderen Unterpunkt auf der Seite gelandet. Rina wandert auch sehr gerne und veröffentlicht in einem kleinen Reisetagebuch Ihre Eindrücke und Fotos. Mit ein paar Freunden habe ich angefangen 2016 mich für ein verlängertes Wochenende zum Wandern zu treffen. Für letztes Jahr hatten wir noch keine Idee und lustigerweise veröffentlichte Rina bei Facebook ein paar Fotos, die dazu führten das ich mir einfach die Südpfalz als Inspiration geklaut habe. Dieses Jahr war sie auf Mallorca wandern. Lustigerweise war ich die Crownhill Racers beim Iron Man und Laura in Palma auf Mallorca besuchen. So konnte ich mich mit Sabrina auf nen Kaffee und ne Pizza treffen :)

Dieses Jahr waren wir als Wandertruppe Ende September in den Alpen Region (Garmisch/Knorrhütte/Zugspitze) unterwegs. Aber vielleicht klaue ich nächstes Jahr eine Wanderroute auf Mallorca – eine schöne sonnige Bergwanderung und dann ein paar Tage an einer Finca hören sich schon seeeehr verlockend an. :-)

Also lasst euch inspirieren, ein blick auf Ihre Webseite, Instagram oder Facebook lohnt sich!

So ich muss nun erstmal was kochen, das rum klicken auf der Seite macht doch ganz gut hungrig.
Und verdammt ich will wieder los ne runde wandern am liebsten in der Sonne :D

Weitere Empfehlungen